iPhone 7 – ich sitze in der Klemme

Ja danke – das iPhone 7 ist ausverkauft und ich sitze in der Klemme. Eigentlich finde ich ja, dass das verdammte Ding zu teuer und zu wenig innovativ ist und nun auch noch ohne Anschluss für meine sauteuren (und sauguten) Headphones ausgeliefert wird. Wie meine Arbeitskollegin @evcalu richtig bemerkt, muss ich jetzt am Morgen nicht nur sicherstellen, dass mein iPhone geladen ist, nein, auch die Kopfhörer müssen geladenen werden. Ok, wahrscheinlich bin ich mal wieder zu doof um es zu kapieren – trotzdem WTF!?!

 

Warum ich jetzt in der Klemme bin? Nun ja, Alternativen wie Samsung und Sony habe ich ausprobiert – alle durchgefallen. In Punkto handling und UX ist das iPhone, in meinen, mit Scheuklappen versehenen Augen, nicht zu toppen. Was also tun?

iPhone 7 Plus ausverkauft – das diamantschwarze Modell wird Apple aus den Händen gerissen. Lies den Artikel von t3n dazu…

Die Lösung für das Auflade-Musik-Dilemma – hier gibt es Inputs dazu…

Hier noch ein netter Vergleichstest von Watson zum iPhone 7 Plus und dem Samsung Galaxy Note 7… schön haben beide die gleiche Modellbezeichnungsnummer, so elend kreativ…..

So, das war das Haudraufmensch – Journal #1, diesmal zum Thema iPhone 7 – weitere folgen bestimmt, versprochen.

About the author

Outdoor Enthusiast | Food Lover | Lucerne | Munich | Work: myfactory.com and myfactoryschweiz.ch

Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.