Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 5 (Ende)

Vier Tipps für eine Lohnerhöhung im 2017 habe ich geliefert. Du hast den organischen Traffic gesteigert, konkrete Leads entwickelt, alles aus den bestehenden Adressen rausgeholt und du bespielst alle relevanten online Kanäle. Ein Input fehlt noch, der kommt jetzt.

Marketing Automation

„Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 5 (Ende)“ weiterlesen

Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 3

So, den organischen Webseiten-Traffic haben wir gesteigert und Leads sind generiert. Damit aber nicht genug. Wir haben auch mehr aus den brach liegenden Kundenadressen rausgeholt. Das ist doch eine aussergewöhnliche Leistung und das schreit geradezu nach einer Lohnerhöhung für 2017 – oder? Wie wir das angestellt haben?

Kundenadressen

„Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 3“ weiterlesen

Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 2

Im ersten Teil hast du im Lohngespräch erläutert, wie du den organischen Traffic auf der Webseite gesteigert hast. So hast du mehr relevante Besucher auf die Webseite gezogen und die Kosten für Google Adwords gesenkt. Im 2. Teil geht es nun darum, aus diesen Besuchern Kunden zu machen.

Leads Generation

„Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 2“ weiterlesen

Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 1

Erst liefern, dann fordern. Darum hier ein Input mit einer Aufforderung zur Handlung um eine mögliche Lohnerhöhung im 2017 zu erreichen. Ich bin der Meinung, dass Lohnerhöhungen keine Bring- sondern eine Hohlschuld sind. Überzeuge also deinen Chef/deine Chefin mit diesen konkret umgesetzten Punkten. 

Lohnerhöhung dank organic web traffic

„Marketing: Eine Idee zur Lohnerhöhung für 2017 – Teil 1“ weiterlesen