Runcatrail – I love / hate you

Ihr kennt das, jeder hat so seine Hasslieben. Das können Dinge, Personen, Geschmäcker, Gerüche oder sonst was seine. Meine Hassliebe gilt dem Runcatrail in Flims/Laax. Wie es dazu kam?

Runcatrail 2015

Geplant war ein langes Bikeweekend, für mich war nach dem ersten Run Schluss. Ich hatte einen lächerlichen Sprung zu kurz angesetzt, mit dem Vorderrad eingesteckt und heftig den Boden “geküsst”. Fazit – offener Ellenbogen und eine Blutvergiftung.

Bis dahin, also so für die ersten 2 Minuten, einer der besten Biketage überhaupt. Gute Laune, wunderbares Wetter….

2016 Runcatrail

Ein Jahr später, back at it! Diesmal nichts körperliches, dafür ein in der mitte zerschnittener Pneu. Der Ersatzgummi hatte einen Fabrikationsfehler, schlug eine Blase – ende Gelände.

Aber auch hier, tolles Weekend in Flims / Laax, Wetter top, Trails wie geschleckt!

2017 Die Kombination

Bisher, einmal Materialschaden, einmal Körperverletzung. Im aktuellen Jahr dann die Kombination. Nach einem Stepdown mit anschliessendem Turn bricht mir die Gabel. Am Knie, Oberarm und Torso Prellungen und Monster Blutergüsse.

Aber auch hier wieder. Das Wetter, die Trails, der Ausblick, die Region einfach Klasse. Flims / Laax – ich komme 2018 wieder!

Autor: Michikunz77

#Haudraufmensch | Outdoor Enthusiast | Digital Marketing Professional | Beard | Work - http://www.oberholzerkb.ch | views are mine |

Kommentar verfassen