Enduro: Long Travel 29er Mountainbike gesucht

Es ist mal wieder soweit – ich bin auf der Suche nach einem neuen Bike. Mein Santa Cruz Hightower findet die Tage einen neuen Besitzer und ich schaffe mir etwas leicht aggressiveres an. Die Entwicklung im MTB Enduro Bereich geht ja in die Richtung der Long Travel 29er Bikes – das kommt mir entgegen – sorgt aber auch für die Qual der Wahl.

Yeti SB150

Ja – es hätte vor kurzer Zeit auch schon das Yeti SB6 werden können, damals viel dann die Wahl aber auf das Nomad. Seit Herbst 2018 ist es auf dem Markt, das Long Travel 29er Bike von Yeti. Die Specs. überzeugen. Mal schauen ob ich den Mut zum «Blindkauf» habe oder ob mich die Ungewissheit zum Switch-Infitity-System und der Preis dann doch abschreckt.

Yeti SB150


Rocky Instinct BC

Das Rocky Instinct BC wäre der Vernunft-Entscheid. Das Bike konnte ich letzten Herbst zur Probe fahren. Die Geo ist leicht aggressiver als beim HT und irgendwie wirkt alles was ausgewogener. Ein absolutes Top Bike was bei mir aber irgendwie (noch) wenig Emotionen auslöst.

Rocky BC Instinct


Pole Machine

Kein Bike auf dem Markt polarisiert aktuell wohl so stark wie das Pole. Gerade darum ist es auf der Liste. Sehr interessantes Konzept – leider nur im Direktversand erhältlich und darum von der Philosophie her bei mir auch schon fast wieder raus.

Pole Machine


Orbea Rallon

Sehr sehr schönes Bike mit einem interessanten Rahmen. Hier wird es wohl zum Beginn schon am Preis scheitern.


Und dann gibt es weitere Bikes mit Aussenseiterchancen wie das Sentinel von Transition, bei Kona das Process oder das Firebird 29 von Pivot…. und so weiter und so fort. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Autor: Michikunz77

Outdoor Enthusiast | Food Lover | Lucerne | Munich | Work: myfactory.com and myfactoryschweiz.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.