ERP Report: ERP Technology Value Matrix von Nucleus Research

Jedes Jahr im Juni kommt die ERP Value Matrix von Nuclues Research raus. Ich habe mir das aktuelle sowie die letzten beiden Jahre mal etwas genauer angeschaut. Fakt ist, Microsoft ist immer im Quadranten des Leaders (Achtung nicht mit der Gartner Einteilung verwechseln) was Funktionalität und Usability anbelangt. Eine Ansicht, die ich Teile. Vor allem Microsoft Dynamics NAV und zunehmend auch Microsoft Dynamics 365BC würde ich im (Cloud) ERP Umfeld als Leader bezeichnen. Vor allem für KMU ist die Microsoft Business Software eine attraktive Lösung. Lasst uns aber im Jahr 2019 beginnen und uns nach 2021 durcharbeiten.

ERP Technology Value Matrix 2019

ERP Software (Entreprise Resource Planning) bildet das Rückgrat vieler KMU. Anbieter, die Technologien zur Automatisierung von Prozessen und zur Steigerung der Effizient bereitstellen waren 2019 gefragt und wurden als Leader und Experten angesehen. Die meisten Branchen «kämpfen» noch massiv mit der Digitalisierung von Daten, der Koordination und Optimierung von Prozessen. Die Abkehr von stark individualisierten Legacy Systemen fällt noch sehr schwer. Die Anbieter setzten auf neue Technologien wie maschinelles Lernen, Internet der Dinge (IoT) und künstliche Intelligenz – blieben die konkreten Anwendungsbeispiele aber schuldig.

Quelle : https://nucleusresearch.com/research/single/erp-technology-value-matrix-2019/

ERP Technology Value Matrix 2020

Auch 2020 bildete die ERP Lösung das Herzstück vieler Unternehmen. Anbieter, die die betriebliche Effizienz verbessern und Wachstum durch moderne Technologie ermöglichten waren klar im Vorteil. Der Markt war auch 2020 hart umkämpft, die Studie spricht von einem eigentlichen Schlachtfeld. Die «Transition» in die Cloud hat 2020 an Priorität gewonnen, da Remote Work und Funktionen zur Zusammenarbeit für den langfristigen Erfolg von KMU unerlässlich geworden waren. Viele Anbieter und Hersteller versuchen diese Migration zu erleichtern und stellen entsprechende Serviceangebote zur Verfügung. Ganz allgemein gab es auch eine Bewegung hin zu einer verbesserten Kundenzufriedenheit.

Quelle : https://nucleusresearch.com/research/single/erp-technology-value-matrix-2020/

ERP Technology Value Matrix 2021

Die Pandemie hat einiges durchgeschüttelt, über den Haufen geworfen und auch beschleunigt. Wenig überraschend verzeichnet Nucleus Research eine erhöhte Anfrage nach ERP-Lösungen in allen Branchen. Den höchsten Bedarf haben KMU. Die Umstellung auf Home-Office oder Hybride-Modelle hat bei vielen Unternehmen, mit On-Premise-Lösungen, zu Kopfzerbrechen geführt. Diese Systeme aber auch manuelle Prozesse wurden in einer Cloud-ERP-Migration abgelöst. Immer mehr ERP-Anbieter wenden mittlerweile auch PaaS (Plattform-as-a-Service) Modelle an. Dabei können die Kunden ihre eigenen Anwendungen auf einer Mirco-Service-Schicht für Kernfunktionen wie Analysen, Datenmanagement oder Chatbots aufbauen. KI- und IoT-Fähigkeit sind von entscheidender Bedeutung geworden.

Quelle : https://nucleusresearch.com/research/single/erp-technology-value-matrix-2021/

Microsoft ist, war und leibt Leader

Die Matrix zeigt deutlich, Microsoft’s Business Software Angebot ist top an Funktionalität und Nutzerfreudlichkeit und das seit Jahren schon. Das Unternehmen setzt zudem mit der PaaS Plattform Appsource, der Integration von Microsoft 365 und Teams die richtigen Zeichen, um die Microsoft Dynamics Plattform ready für künftige Herausforderungen zu machen.

ERP Report: ERP Technology Value Matrix von Nucleus Research
Markiert in:                         

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: