Fuck you VBL

Fuck you VBL

Und nein, ich entschuldige mich nicht für die harten Worte – God’s no! Gleich nochmals! Warum? Lauf mal, oder radle mal bei Regen wie heute zw. 13.15 – 13.50 durch Luzern, auf einer Strecke, die von VBL Bussen frequentiert wird!

vbl bus
Quelle: 20min.ch

Huere Siech VBL

Vorschlag zur Imagekampagne – weisst eure Chauffeure/Innen doch an, bei wirklich starkem Regen (wiederholt) mit viel stehendem Wasser, das Tempo etwas anzupassen und nicht alles im Umkreis von gefühlten 100 Metern mit einer Tsunami-Welle zu schwemmen – wäre echt Klasse und Begrüssenswert!

Michi Nass

Eigentlich geht das ja, unter die Kategorie – normaler Menschenverstand – oder? Hier als Gratistipp von mir – eine Brandingagentur würde für sowas wohl 5’000 – 15’000 CHf verrechnen!

Danke für’s umsetzen!


Nun, das ging dann recht flott und das VBL-FB-Team hat sich gemeldet. An der Stelle Gratulation zum SoMe-Monitoring und für die Antwort. Danke VBL:

VBL Antwort

… wer mich kennt weiss – ich war dann doch noch nicht ganz zufrieden:

Antwort

So, und damit ist diese Sache dann aber auch abgeschlossen für mich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: