Sexy Trachten – my ass…

Sexy Trachten – my ass…

Oh weh – es ist wieder soweit. Wohin das Auge (Welt 1.0 oder 2.0) auch schaut – Trachten sind omnipräsent. Also nicht etwa jenes traditionelle Gewand aus dem eigenen Land, nein sicher nicht – aber jenes aus dem Nahen nördlichen München.

Trachten

Oktoberfest in Tracht

Klar, der Herbst kommt – es ist Oktoberfest-Zeit und jedes auch nur ach-so-kleine Kaff muss natürlich auf diesen Event-Trend aufspringen. Soweit sind wir schon. Damit wir uns vom Facebook weg und hinein in die echte Welt, mit echten Menschen und richtigem Bier begeben, braucht es einen Event. Hauptsache konsumieren: Dirndl oder Lederhosen (Tracht), Bier, Bretzel und dann aufgesetzte Fröhlichkeit wie an der Fasnacht. Genau, halt nicht nur einmal aber dafür zweimal im Jahr die Sau rauslassen, über die Stränge schlagen. Ist ja Oktoberfest, dann darf Man/Frau das…..

 

Pfffffffffff

F…. you sage ich! Lebt lieber das ganze Jahr richtig ihr bedauernswerten Geschöpfe….

Oktoberfest

Auf die Trachten draufhauen….

…. also eigentlich lieber verbal auf deren Träger/Innen, das ist der Zweck dieses Eintrags.

#duckundweg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: