Cloud Business Software

Cloud Business Software und Achillessehnenruptur

Komischer Titel für einen Post? Ja irgendwie schon. Trotzdem – gerne zeige ich euch auf, was eine Achillessehnenruptur mit Cloud Business Software oder Cloud ERP zu tun hat. Am 11.3.2019 habe ich mir meine Achillessehne am rechten Bein beim Basketball spielen komplett gerissen. Eine Woche später wurde ich operiert. Noch bis ca. Mitte Mai bin ich «transportunfähig». Was bedeutet das für meinen Arbeitgeber? Welche Möglichkeiten habe ich im Homeoffice und mit hochgelagertem Bein trotzdem zu arbeiten?

Einschub: Ich bin Head of Marketing und Produktmanagement bei myfactory – Hersteller der Cloud ERP Lösung myfactory für KMU in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

 

Cloud ERP macht es möglich

Wir bei myfactory arbeiten intern selber mit unsrem Cloud ERP. Das heisst, ich habe über jedes Device jederzeit Zugriff auf alle für meine Arbeit relevanten Daten. Ergo konnte ich mit dem Notebook auf dem Bauch auf der Couch liegen, mein Bein hochlagern und trotzdem arbeiten. Und es kommt noch besser….

Business Software aus der Cloud

Firmenintern kommunizieren wir nach Fachbereichen, Teams oder Interessengruppen mit MS Teams. Das Tool ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Austausch. Auch lassen sich Video- oder Audiocalls darüber organisieren. Für die Ablage nutzen wir das eigene ERP oder Sharepoint, was sich wunderbar mit Teams integriert und hoppla – alles was ich brauche ist über den Browser verfügbar. Dann noch das Newsletter-Tool, SoMe Sheduling und ein Smartphone für «normale» Calls und dem vollwertigen Arbeiten trotz Transportunfähigkeit steht nichts mehr im Weg!

Achtung Arztzeugnis

Es gilt aber: Nicht arbeiten, auch im Bürojob und mit den oben geschilderten Möglichkeiten, wenn man zu 100% krankgeschrieben ist. Hier ist der individuelle Fall mit dem Arzt und dem Arbeitgeber abzustimmen.

Und bei euch so?

About the author

Outdoor Enthusiast | Food Lover | Lucerne | Munich | Work: myfactory.com and myfactoryschweiz.ch

Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.