Feedback nach 3 Monaten Test – Adidas Terrex

Bereits 3 Monate ist er nun im Einsatz, der Adidas Terrex Trail Cross MTB Schuh. Gerne gebe ich nach dieser Zeit ein erstes Feedback. Ich fahre den Schuh seit März und ich bin alles in Allem extrem zufrieden.

Adidas Terrex - MTB News

Adidas Terrex Cross – Stabilität

Geschont wird der Schuh bei mir ganz bestimmt nicht. Ich fahre bei jedem Wetter. Das heisst, ob nass, trocken, kalt oder warm ist mir egal. Da erwarte ich volle Performance von meinem Equipment. Bis jetzt kann der Terrex mithalten. Klar, bei Nässe hat er seine Defizite, aber das ist ja auch klar.

Ich fahre mit RaceFace Atlas Pedalen, diese haben grosse und aggressive Pins. Die Sohle von Adidas Schuh steckt das aber alles weg und sieht nach 3 Monaten noch aus wie neu.

Komfort

Auch hier gibt es nichts auszusetzen. Reinschlüpfen, schnüren und los geht es! Der Terrex passt an meinen Fuss wie angegossen. Beim Laufen, sprich Wandern, was mit dem Schieben des Bikes verbunden ist, bietet der Schuh perfekten Halt.

Verbesserungspotential

Also erstens finde ich den Schuh rein optisch hässlich. Das ist bekanntlich Geschmacksache und sehr individuell. Trotzdem liebe Adidas – lasst doch mal eine Fachkraft ans Design – danke. Zweitens wäre eine Möglichkeit die Schnürsenkel zu verstauen, oder mit einem Klett zu fixieren sehr wünschenswert. Das wär’s dann aber auch schon wieder.

Also, ich bleibe dran, fahre weiter und gebe dann nach dem Sommer wieder einen Status durch.

Haudraufmensch

About the author

Outdoor Enthusiast | Food Lover | Lucerne | Munich | Work: myfactory.com and myfactoryschweiz.ch

Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.