Lasst uns LinkedIn “professionell” halten…

Das Bild im Titel und die Aussage «please keep professional» im Vergleich von LinkedIn und Facebook taucht immer mal wieder in meinen Beiträgen auf. Ich kann darüber nur meine Stirn runzeln. Warum? Gerne teile ich meine persönliche Ansicht dazu mit euch.

Ein professionelles Sociales Netzwerk, das impliziert, dass wir, als Arbeiter und als Freizeit-habende funktionieren. Wer das glaubt, denkt wohl auch dass es im B2C Bereich um Menschen und im B2B Bereich um Unternehmen geht, welche es anzusprechen gilt. Kann mir dann bitteschön mal jemand erklären, wie ich z.B. einem Unternehmen eine Cloud ERP Lösung verkaufen soll?

Wie kann ein SoMe Netzwerk professionell gehalten werden?

In meiner Tätigkeit als Marketing Spezialist stelle ich fest -> es geht heute mehr den je um den Menschen. Diese bewegen sich aus privater oder beruflicher Motivation im Web. Diese Bewegungen passieren je nach Vorliebe, Interesse, Bildungsstand, technischen Möglichkeiten und dem Wissen über die Existenz einer Quelle ganz unterschiedlich. Ich kann hier nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber ich mache beim Konsum von Beiträgen oder dem Scrollen in der Timeline schon lange keinen Unterschied mehr zwischen Geschäft oder Privat. Ich halte mich dort auf, wo ich was lerne, wo ich überrascht werde, wo es Lustiges gibt, wo mir Inhalte so präsentiert werden, dass ich diese konsumieren kann und mag.

Das kann dann die Suche im Web sein, oder ich bin bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder Twitter und ja – ab und an auch bei Xing (Liste ist unvollständig). Es ist mir komplett egal, geschieht oft auch aus einer Laune heraus, z.B. auf dem Klo (ja, ich bin da ganz ehrlich).

Also kann mir jetzt jemand erklären, wie denn dann LinkedIn professionell gehalten werden soll?

Mein Fazit

Ich plädiere ja eher darauf, die «Konsumenten» entscheiden zu lassen ob es denn spannend ist. Um das zu messen gibt es von jedem Sozialen Netzwerk oder auch von Google usw. diverse Tools. Professionell ist also weg vom Bauchgefühl, weg vom Hörensagen und hin zur Datenanalyse!

#duckundweg

 

Autor: Michikunz77

Outdoor Enthusiast | Food Lover | Lucerne | Munich | Work: myfactory.com and myfactoryschweiz.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.