Der Erfolg im E-Commerce führt über das ERP System

Moderne, cloudbasierte und benutzerfreundliche Business-Software ist oft die Basis für den Erfolg und ein gesundes Wachstum in vielen Branchen. Effiziente Geschäftsprozesse können mit einem Enterprise Ressource Planning (ERP) System erreicht werden. Vor allem im E-Commerce ist ein ERP heute nicht mehr wegzudenken. Das Zusammenspiel von ERP und E-Commerce vereinfacht im Hintergrund die Prozesse und stärkt die Beziehung zu den Kunden.

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Laut Statista machte der Schweizer E-Commerce Markt im Jahr 2019 rund 10,2 Milliarden Franken Umsatz. Das entsprach einer Steigerung von über 8% zum Vorjahr. Die FHNW geht in einer Umfrage für 2020 von einem massiven Wachstum aus, auch dank COVID-19.

Trotz aller Euphorie, wer als Online-Händler neue Kunden gewinnen und treue Shopper halten will, muss so einiges richtig machen. Der Erfolg hängt von mehreren Faktoren ab, hier einige Beispiele:

  • Schnelle Ladezeiten
  • Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
  • Aussagekräftige Produktbeschreibungen
  • Präsenz auf allen relevanten Kanälen
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit des Shops
  • Bequeme Lieferung und Retoure

Warum es clevere Business Software braucht:

Wir sehen das ERP-System als holistischen Ansatz für den Erfolg im E-Commerce. Mit einer ERP-Lösung lassen sich alle Geschäftsprozesse zentral verwalten. Sie als Händler verlieren dadurch nie den Überblick über KPIs und Kanäle. Diese Automatisierung von Abläufen bietet für KMU aller Branchen Vorteile, der E-Commerce profitiert aber überproportional.

Multichannel-Management

Ihre ERP-Lösung vereinfacht Ihnen die Verwaltung mehrerer Vertriebskanäle inklusive des eigenen Webshops. Die Lösung führt Aufträge und Daten zur Leistung aller Kanäle an zentraler Stelle zusammen.

Automatisierte Bestellungen

Für Ihre Kunden ist es ganz schön ärgerlich, wenn ein Artikel im Warenkorb liegt und beim Check-out auf einmal nicht mehr lieferbar ist. Ein ERP automatisiert im Hintergrund alle Bestellungen und verschafft Ihnen einen genauen Überblick über Warenbestände (auch mit mehreren Standorten). Wird ein Artikel besonders gut verkauft, kann das System Vorschläge zum frühzeitigen Bestellen generieren.

Controlling

Als Webshop-Betreiber sollten Sie nicht nur die Rechnungen der Kunden im Auge behalten, sondern auch Ihre eigenen. Steuerliche Themen, die vor allem im länderübergreifenden Handel auftreten, verkomplizieren die Sachlage weiter. Ein ERP-System hilft dabei die Buchhaltung zu automatisieren und sorgt für einen ganzheitlichen Überblick.

Krisenmanagement mit ERP

Gerade in Krisenzeiten erstarren viele KMU. Sie werden aus Angst handlungsunfähig und schrauben die Ausgaben herunter. Aber, gerade in schwierigen Zeiten (konjunkturell) ist es wichtig sich anzupassen, um stärker aus der Situation herauszugehen (Thema Resilienz). Die aktuelle Pandemie hat aufgezeigt, dass es für den Online-, aber auch den stationären Handel, noch nie wichtiger war, Abläufe zu automatisieren und zu digitalisieren. Gerne fügen wir einige Punkte an, die aufzeigen warum die Investition in ein ERP System sinnvoll sein kann.

Buyer Journey

Fakt ist, immer mehr Menschen kaufen online ein. Fakt ist auch, die Online-Konkurrenz wird stärker und grösser werden. Das Ziel muss also sein: Dem Kunden die bestmögliche Buyer Journey (Kauferlebnis) zu bieten. Dazu gehören unter anderem eine schnelle und bei Bedarf kontaktlose Lieferung, ein attraktiver Preis sowie ein grosses Sortiment.

Dank der Anbindung an ein ERP-System gelingt es ohne Probleme, E-Commerce-Produkte zu verwalten, Bonus- und Rabattprogramme einzuführen und zu verwalten. Viele ERP Systeme bieten darüber hinaus einfache Anbindungen an die relevanten Versand- und Zahlungsdienstleister an.

Digital, aber nicht unpersönlich

Personalisierung ist das Schlagwort der Stunde. Unentschlossene oder überforderte Kunden wägen die Kaufentscheidung sehr genau ab. Viele wollen sich beraten lassen. Ich gehe davon aus, dass in den Lockdown-Phasen diese Zahl stark gestiegen ist. Achten Sie bei der ERP-Wahl (Evaluation) darauf, dass rudimentäre CRM-Funktionen enthalten sind. Sie erhalten so eine zentrale und konsistente Kundendatenbank und können eine schnelle und personalisierte Kommunikation aufbauen. Ihren Kundendienst heben Sie so ganz einfach auf das nächste Level.

Verfügbarkeit

Der stationäre Handel war im Lockdown geschlossen. Mehr Menschen haben darum die Einkäufe online erledigt. Solche Peak-Zeiten, wie auch am Black Friday, stellen Webshop-Betreiber immer wieder auf die Probe.

Die Verfügbarkeit hat zwei Ausprägungen. So muss der Shop auch in den genannten Peak-Zeiten verfügbar (Zugang) sein und die Verfügbarkeit der Artikel muss gewährleistet werden. Warenbeschaffungsprozesse sowie die Lagerbestände haben Sie dank Ihrem ERP-System im Griff.

Flexibilität

Wir leben in einer schnelllebigen Welt. Waren gerade noch Chatbots gefragt, geht heute nichts mehr ohne Click & Collect. Machen Sie sich für Ihre Branche und Ihr Sortiment die Gedanken. Was sind die zukünftigen Wünsche der Kunden und bleiben Sie flexibel.

Eine Cloud ERP Lösung bietet in der Regel viele Schnittstellen und ist beliebig skalierbar. So sind Sie auf alle möglichen Veränderungen gut vorbereitet und können schnell reagieren.

Remote Work und Homeoffice

Digitale und automatisierte Prozesse zielen aber nicht nur auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Auch für Ihre eigenen Teams bietet eine Cloud ERP Lösung lohnende Features und Vorteile.

Browserbasierte Systeme und Plattformen sind von überall aus erreichbar. Ihre Mitarbeiter können als aus dem Homeoffice oder von Unterwegs auf alle nötigen Daten und Funktionen zugreifen. ERP-Systeme wie etwa Microsoft Dynamics 365 Business Central bieten die Möglichkeit, Rollen zu vergeben. So ist der Datenschutz gewährleistet.

Abtrennung Leistungen redPoint AG

redPoint bringt über 30 Jahre Erfahrung mit Business Software auf den Punkt. 350 erfolgreiche Software-Projekte, langjährige Mitarbeiter und solide Unternehmenswerte zeichnen uns aus.

Auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV und neu Dynamics 365 Business Central entwickelten unsere Spezialisten im Laufe der Jahre eine umfassende und branchenfokussierte ERP-Lösung. Markttrends werden laufend analysiert und sinnvoll integriert. Unsere Lösungen, Service-Leistungen sowie der Support sind konsequent auf die Anforderungen der Kunden ausgerichtet. Wir gewähren ein Höchstmass an Verfügbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.

Gerne sprechen wir mit Ihnen über eine ERP Lösung und die Möglichkeit zur Anbindung eines Webshops. Kontaktieren Sie uns unverbindlich: https://www.redpoint.swiss/kontakt-erp-beratung

Der Erfolg im E-Commerce führt über das ERP System
Markiert in:                             

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: