ERP Einführung – der Umgang mit mündigen Mitarbeitenden

Geht es um Marketing und Verkauf wird von der Veränderung im Evaluations- und Kaufverhalten bei den potenziellen Kunden gesprochen. Diese werden mündiger und wollen sich oft selbständig in ein Thema einlesen und dann eine Entscheidung treffen. Die Einführung eines neuen ERP Systems wird oft top-down entschieden mit dem Ansatz: «Machen wir mal». Warum es so nicht funktioniert und wie ein KMU von mündigen Mitarbeitenden im ERP Projekt profitieren kann, zeige ich hier gerne auf.

ERP Einführung hat was mit Change-Management zu tun

Ein ERP System einzuführen, ohne sich mit den Fachabteilungen abzustimmen, das ist eine schlechte Idee. Der Wechsel bei der Business Software bringt oft einiges an Veränderungen mit sich. Look & Feel sind anders, Prozesse werden glattgezogen und optimiert. Dazu braucht es ein breitabgestütztes Verständnis für die Strategie des Unternehmens und der Nutzen des Wechsels muss klar kommuniziert sein. Nur so wir die Bereitschaft für den Change in der Belegschaft erreicht werden können.

Einbinden der Teams

So früh wie möglich sind die Abteilungen und Teams in das ERP-Projekt zu integrieren. Ein ERP-Projekt bedeutet eine Veränderung im Arbeitsbereich. Da wollen die Mitarbeitenden aktiv mitwirken, lernen und ihren Teil zu einer besseren Umsetzung beitragen. Es gilt die Teams also aktiv zu involvieren und das vorhandene Know-how abzuholen. So können bessere Entscheidungen zu möglichen prozessualen Veränderungen getroffen werden. Auch wird der Aufbau einer Integration vereinfacht. Jede Rolle weiss genau, welche Art der Information in welchem Detailierungsgrad für den eigenen Prozessschritt benötigt wird und welche Informationen anschliessend weiter fliessen.

Bereitschaft die Konsequenzen zu tragen

Veränderungswille in allen Ehren – eine Unternehmung, respektive deren Führung, muss auch bereit sein die Konsequenzen zu tragen. Zudem muss die finanzielle Bereitschaft, ein ERP-Projekt zu stemmen, vorhanden sein. Der «machen wir mal» Ansatz zieht hier nicht!

Ich empfehle ein ERP-Projekt immer mit einem spezialisierten Anbieter anzugehen. Wir bei redPoint AG haben über 300 erfolgreiche ERP-Projekte durchgeführt. Profitiere jetzt von unserem Know-how! Sprich mit uns!

ERP Einführung – der Umgang mit mündigen Mitarbeitenden
Markiert in:                 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: