Inbound vs. Outbound Marketing

2 Marketing-Methoden im Vergleich: Inbound vs. Outbound

Ich bin ein «Verfechter» von Inbound-Marketing. Ich muss aber auch gestehen, die Methodologie ist auf dem Papier ganz einfach, schwieriger wird die effektive Umsetzung. Viele KMU sind im Tagesgeschäft gebunden und nehmen sich (noch) zu wenig Zeit für «echtes» Inbound-Marketing (so auch wir).

Anbei der Vergleich der beiden Methoden:

Inbound – Marketing ist Pull-Marketing und somit «erlaubnisbasiert». Outbound – Marketing ist Push-Marketing und also «störungsbasiert».
Die Kunden finden dein Unternehmen. Dein Unternehmen «glaubt» die Kunden zu finden.
Zweidimensionale Kommunikation / Interaktion Eindimensionale Kommunikation
Inhalte bieten und einen echten Mehrwert für die (möglichen) Kunden bieten.

z.B. SEO, Social Media Beträge und Blogs

Inhalte bieten meist keinen echten Mehrwert – Werbebotschaften.

z.B. TV- & Radio-Werbung, Anzeigen, Bannerwerbung, Spam, Flyer, Telefonmarketing

Auf welche Methode setzt ihr? Gibt es weitere, relevante Methoden?

Inbound vs. Outbound Marketing
Markiert in:             

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: